Tipps für das schriftliche Abitur

Bald ist es wieder soweit. Das schriftliche Abitur steht vor der Tür. Diese sechs Tipps entstammen meiner jahrelangen Erfahrung als Lehrerin und gelten im Grunde genommen für alle Fächer, von meinem Fach, Deutsch, über Mathematik hin zu Kunst oder sogar Sport.
 
Die gängigen Tipps für die Tage des schriftlichen Abiturs gelten natürlich trotzdem:
1. Ruhig bleiben,
2. Etwas zu essen und zu trinken mitnehmen.
3. Pünktlich sein und selbstverständlich
4. alle Materialien dabei haben.
 
Wenn der Lehrer aber sagt :“Sie können jetzt ihre Umschläge öffnen.“, geht es wirklich richtig los und die Sache wird ernst. Der Moment auf den du seit 12 Jahren hingearbeitet hast, ist endlich (?) da.  – Dir wird schlecht. Panik macht sich breit und du fühlst dich trotz monatelanger Vorbereitung, als ob dein Kopf völlig leer gefegt ist. Keine Angst, das ist leider völlig normal. Öffne den Umschlag und schau dir die Aufgaben an, dann wirst du merken wie sich langsam alles in deinem Kopf sortiert und du wieder klar denken kannst. Wenn du soweit bist, dann beachte unbedingt die Tipps, die du im Folgenden findest.
 
Hinterlass mir gerne einen Kommentar mit deinen Tipps für das schriftliche Abitur. Mich würde deine Meinung interessieren.
 

In diesem Video findest du alle Tipps noch mal ausführlicher erklärt. Viel Spaß beim Zuschauen und viel Erfolg im Abitur!

Schreibe einen Kommentar

*

Menü schließen